NAROMA Logo

Naroma Qualität- UNsere Bio Zutaten

Himbeerblätter

Seit Jahrhunderten von Hebammen zur Geburtsvorbereitung empfohlen

Bio Himbeerblättertee

Ringelblume

wird als Heilpflanze heute vor allem bei Hautbeschwerden oder zur Wundbehandlung genutz

Ringelblumenblüten
Echtes Eisenkraut

Echtes Eisenkraut

hat in der Pflanzenheilkunde eine lange Tradition, die bis ins Altertum zurückreicht.

Brennnessel

Brennnessel

 ist eine wahre Vitaminbombe und schon seit Jahrtausenden als Heil- und Kulturpflanze bekannt.

Anis

Heilpflanze des Jahres 2014: Die Hauptanwendungsgebiete  sind Husten und Magen-Darm-Beschwerden.

Anis im Stilltee

Frauenmantelkraut

galt früher als wichtigstes Heilgewächs im Bereich der Frauenheilkunde.

Frauenmantelkraut
Mönchspfeffer

Mönchspfeffer

ist einer der wichtigsten Heilpflanzen für die Hormonregulierung bei Frauen geworden.

bio Zitronengras

Zitronengras

hat dank des ätherischen Öles Citral erfrischenden Geruch und einen feinen zitronenartigen Geschmack

Hagebutte

heimisches Superfood mit einem sehr hohen Vitamin-C Anteil

Hagebutte

Schafgarbe

war 2004 Heilpflanze des Jahres

schafgarbe
Nanaminze

Nanaminze

der erfrischende Geschmack der Minze – ohne die Menthol-Schärfe des. Auch bekannt als Krauseminze

Rosmarin

Rosmarin

wurde bereits bei den Griechen und Römern als Heilpflanze geschätzt

Zitronenverbene

wird wegen ihres intensiven Aromas kulinarisch sehr geschätzt 

Zitronenverbene

Sanddorn

ist eine wahre Vitamin-C Bombe und voller Mineralstoffe

Sanddorn
Johanniskraut

Johanniskraut

seit dem Mittelalter verwendete Pflanze

Pfefferminze

Pfefferminze

sorgt im heißen Tee für eine angenehme & kühle Frische

Stilltee lose

Warum Bio Tee?

Die Vorteile von Bio-Tee

Bevor wir uns mit den Vorteilen von Bio-Tee befassen, sollten wir zunächst die Herkunft des Tees verstehen.

Tee ist nach Wasser das beliebteste Getränk der Welt. 

Grüner, schwarzer und Oolong-Tee sind echte Tees oder echte Tees. Obwohl sie sich in ihrem Aussehen unterscheiden, stammen sie aus derselben Teepflanze. Sie unterscheiden sich in der Art und Weise, wie sie verarbeitet werden, was ihnen ihre besonderen Merkmale verleiht.

Alle anderen Tees sind im eigentlichen Sinne kein echter Tee, sondern ein “teeähnliches Aufgussgetränk”. Weil diesen Zungenbrechers kaum jemand im Alltag so aussprechen will, wenn er z.B. Ingwer aufgiesst, werden auch “falsche” Tee bei uns als Tee bezeichnet. So hat es sich eingebürgert, auch im Fall von anderen Kräutern und Früchten von “Tee” zu sprechen.

Echter Tee enthält Koffein, während die meisten Kräuter- und Früchtetees kein Koffein enthalten.

Kräutertees bieten mit ihrer Sortenvielfalt für jeden Geschmack den passenden Tee. Egal, ob du deinen Gaumen verwöhnen oder aus medizinischen Gründen Tee trinken trinken möchtest, es gibt immer den richtigen Tee!

Was ist Bio-Tee?

Bio ist ein beliebtes Schlagwort, aber was bedeutet es wirklich? 

Die Bio-Zertifizierung basiert auf den Grundsätzen der sicheren Lebensmittelproduktion, der besten Landnutzungspraktiken und des Umweltschutzes. 

Bedeutung des ökologischen Anbaus und der ökologischen Produktion

Zertifizierter Bio-Tee ist frei von synthetischen Düngemitteln, Herbiziden und Pestiziden. Der ökologische Teeanbau erhält die Gesundheit von Böden, Ökosystemen und Menschen. Es stützt sich eher auf ökologische Prozesse, Biodiversität und Zyklen, die an die örtlichen Gegebenheiten angepasst sind, als auf die Verwendung von Inputs mit nachteiligen Auswirkungen. Der ökologische Teeanbau verbindet Tradition, Innovation und Wissenschaft, um die gemeinsame Umwelt zu fördern und faire Beziehungen und eine gute Lebensqualität für alle Beteiligten zu fördern.

 Die daraus resultierenden Geschmacks-, Ernährungs- und Gesundheitsmerkmale von Bio-Lebensmitteln sind ein Faktor für die Menge und Qualität der natürlichen Inputs, die während des Zeitraums von der Pflanzung bis zur Ernte gemacht werden. Bio-Tee wird nach diesen Grundsätzen und ohne Rückgriff auf konzentrierte industrielle Alternativen angebaut.

Zertifizierte Bio-Einrichtungen müssen strenge Bedingungen erfüllen, um eine Akkreditierung zu erhalten, und regelmäßig von Dritten überwacht werden, um die Gültigkeit der Zertifizierung aufrechtzuerhalten.

 

NAROMA Tee arbeitet nach den Prinzipien der ökologischen Nachhaltigkeit.

NAROMA bietet eine köstliche Auswahl an Bio-Tees, die nach der EU-Bio Verordnung  akkreditiert und zertifiziert sind.

 

Was sind die gesundheitlichen Vorteile von Bio-Tee? 

Seit Jahrhunderten werden Behauptungen über verschiedene gesundheitliche Vorteile von Tee aufgestellt. Viele asiatische Kulturen verwenden Tee als Teil ihres medizinischen Arzneibuchs als Stimulans, um den Schlaf zu beruhigen und zu fördern. 

In den letzten Jahren wurde Tee unter kontrollierten Bedingungen untersucht, um die Behauptungen solcher gesundheitlichen Vorteile zu überprüfen. Wissenschaftliche Studien legen daher nahe, dass das Trinken von Tee wichtige gesundheitliche Vorteile mit sich bringt. 

Tees enthalten Mikronährstoffe und Verbindungen, die zum Geschmack von Tee beitragen. Tee ist reich an Antioxidantien, Phenolen und Polyphenolen. Polyphenole umfassen Catechine, Flavonoide, Tannine und Theaflavine. Dieselben Verbindungen fördern auch die Gesundheit.